Meisterprüfung 2019

Teil 1

Meisterprüfung Maler 2019

Steht dieser Teil I eigentlich für den klassischen, „praktischen“ Teil der Meisterprüfung, so ist das heute damit nicht mehr getan. Fast genauso stark gewichtet werden die Dokumentationsunterlagen mit Kundenanalyse, Beschreibung der praktischen Arbeiten, Kalkulation und Nachkalkulation, sowie das Fachgespräch mit der Prüfungskommission der Handwerkskammer Freiburg, bei dem technisches Hintergründe, Verkaufsargumente und der Umgang mit Kunden geprüft werden. Jeder Meisterprüfling hatte seinen eigens erarbeiteten Kundenauftrag abzuwickeln.

Dieser musste folgende Prüfbestandteile enthalten:

  • freie Dekorationstechnik

  • Lacktechnik

  • Strukturtechnik

  • Schriftarbeit

  • Ölvergoldung

Die Prüfungsarbeiten und Prüflinge in alphabetischer Reihenfolge:

Stefan Aßel

Stefan Aßel

Heiligenhaus, Nordrhein-Westfalen + + + Kunstschmiede Eisenzeit

Vanessa Bechtel

Vanessa Bechtel

Wiebelskirchen, Saarland + + + Eingangsbereich einer Basketball-Sporthalle

Michael Giedemann

Michael Giedemann

Dörlinbach, Ortenaukreis + + + Hotel Adlon – Werbeauftritt auf Messe

Pirmin Kenk

Pirmin Kenk

Ihringen-Wasenweiler + + + Kunsthaus Freiburg

Isabel Rinker

Isabel Rinker

Denzlingen, Landkreis Emmendingen + + + „Honey’s Home“ Fachgeschäft für Dekorationsartikel

Michael Schmid

Michael Schmid

Fischerbach, Ortenaukreis + + + Planetarium Ortenau

Torsten Schmieder

Torsten Schmieder

Steinach, Ortenaukreis + + + Sonderausstellung „Ägypten“ im Kunstmuseum

Silke Schneider

Silke Schneider

Badenweiler, Kreis Müllheim-Neuenburg + + + Casino zum Kreuz

Jürgen Singler

Jürgen Singler

Dörlinbach, Ortenaukreis + + + Alpine Sportabteilung

Wir wünschen allen Absolventinnen und Absolventen Glück und Erfolg auf ihrem privaten und beruflichen Lebensweg.

Text / Fotos: Wickert / Stöhr_Juli 2019

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.