Malerfachschule  >>  Infos zur Meisterausbildung

 

 

 

: :  2-semestrige Vorbereitung zur Meisterprüfung im 

MALER- UND LACKIERERHANDWERK

                                                      
   

 

Fachwissen vertiefen, Führungskompetenz
ausbauen, Vorsprung sichern

Mehrere Generationen von Meisterschülern im Malerhandwerk haben seit ihrer
Gründung die Badische Malerfachschule in Lahr besucht und sind heute in
der ganzen Bundesrepublik tätig.

Die überregionale Bedeutung der Fachschule ist vor allem auf die erfolgreiche
Vorbereitung auf die Meisterprüfung zurückzuführen. Wir legen großen Wert
auf intensive Kontakte zu Industrie, Handwerk und Verbänden, um die Ausbildung
stets auf dem neuesten Stand von Technik, Gesetzen und Normen, sowie
jederzeit praxis- und alltagsnah auszurichten.

Unsere angehenden Jungmeister und -meisterinnen trainieren im Rahmen von
Unterricht und Projektarbeiten die vielfältigen Herausforderungen ihrer zukünftigen
Berufstätigkeit, sei es die der Selbstständigkeit und Betriebsführung im eigenen
Handwerksbetrieb, der Führungsposition als Angestellter mit Sach- und
Personalverantwortung im Handwerk oder in vielen verschiedenen Positionen
der Industrie.


 

 

 

Teil 1
F A C H P R A X I S

Moderne Gestaltungstechniken
in Lack und wasser-
basierenden Materialien, historische Techniken,
Vergoldungen,
Planung und
Dokumentation

 

Teil 2
F A C H T H E O R I E

Technologie,
Aufmaß,
VOB,
Arbeitsvorbereitung,
Betriebsorganisation,
Gestaltung,
Entwurf,
Schrift,
Kunstgeschichte

   

 

Teil 3
K A U F M Ä N N I S C H E R

U N D   R E C H T L I C H E R
T E I L

Buchführung, Kalkulation,
EDV, Wirtschaftslehre,
Rechtskunde

 

Teil 4
B E R U F S -   U N D
A R B E I T S P Ä D A G O G I K

Mitarbeiterführung