okWir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone.
mehr erfahren »
Malerfachschule  >>  Projektarbeiten


: : Projektarbeit 2 der angehenden Malermeister/innen

Kreative Lacktechniken

Eine neue Herausforderung dieses Projekts war es, den Kundenauftrag selbst zu generieren.
Vorgegeben war nur, dass es sich beim Auftrag um einen Wartebereich bei einem Kunden
handelt und für diesen Wartebereich ein Mustertisch und ein dazu passender Kleiderbügel in
kreativer Lacktechnik mit beanspruchbarer Oberfläche entworfen, kalkuliert,  angefertigt
und präsentiert werden musste.

In der Bearbeitungsphase mussten die Ist-Werte gesammelt werden, um in der Nachkalkulation
feststellen zu können, ob am Auftrag was verdient worden wäre – oder eben nicht.
Damit die Schüler/Innen einen kleinen Vorgeschmack auf die im Sommer stattfindende Meisterprüfung
bekamen, mussten für das Projekt 2 alle Tätigkeiten innerhalb einer Woche erledigt werden.

Zeitlgleich und das Meisterprojekt begleitend fand ein Gastbesuch der Partnerschule in
Jekaterinburg/Russland statt. Die kleine Gruppe um die Lehrerin Natalia Konovalova bestand aus
zwei Schülerinnen und einem Schüler. So gut es ging wurden die Gäste ins Projekt integriert
und dank der großartigen Unterstützung des hauseigenen „Dolmetschers“ Richard Berg aus der
einjährigen Berufsfachschule, gelang es allen 3 Schülern jeweilis einen Tisch mit einer
Effektlackierung fertigzustellen.

Einen großen persönlichen Einsatz im bunten Rahmenprogramm für die russischen Gäste leistete
unsere ehemalige Kollegin Matha Mussler. Auch unser Absolvent 2017 und Preisträger bei Form und Farbe,
Waldmar Reifegerste – Muttersprache russisch – unterstützte beim Festakt in Karlsruhe, bei einer
Betriebsbesichtigung  und einem gemeinsamen Abendessen.
Weitere engagierte Kolleg/innen der Badische Malerfachschule und die Klasse der Malermeister
machten durch gemeinsame Aktivitäten (Arbeiten, Kochen , Essen, Shoppen...) die Woche für Gastschüler
zu einem großen Gemeinschafterlebnis.
Fotos: Stöhr /Text: Wickert

 

: : Projektarbeit 1

Auf dem Weg zu Malermeister und Malermeisterin 2018

Thema der ersten Projektarbeit der Malermeisterklasse war es, gewünschte Raumwirkungen
mit reliefartigen Strukturen zu entwickeln, die in irgendeiner Form zu den Ausstellungen
der 2018 bevorstehenden Landesgartenschau in Lahr passen.

So galt es, den Auftrag für die Geschäftsführung der Landesgartenschau genau zu erfassen
das Projekt zu planen – den Untergrund fachmännisch zu prüfen – die geplanten Techniken zu
erproben -Material-, Maschinen- und Geräteeinsatz zu überdenken – zu kalkulieren – das Angebot
zu erstellen – die Sache umzusetzen u.v.m.
Am Ende wurde das jeweilige Angebot einer Runde von „kritischen Kunden“ präsentiert.

Fotos: Stöhr / Text: Wickert